Kim Kardashian Vermögen 2024 – Ist sie eine Milliardärin?

Kim Kardashian Vermögen
EigenschaftInformation
Vermögen1,6 Milliarde Euro (geschätzt)
Jährliches Einkommen80 Millionen € (geschätzt)
Monatliches Einkommen6,7 Millionen € (geschätzt)
NationalitätAmerikanisch
Alter43 Jahre (Stand 2024)
Geburtsdatum21. Oktober 1980
GeburtsortLos Angeles, Kalifornien
BerufFernsehpersönlichkeit, Unternehmerin

Bis 2024 wird das Kim Kardashian Vermögen auf über 1,6 Milliarde Euro geschätzt. Kim Kardashian ist eine amerikanische Reality-TV-Persönlichkeit, Unternehmerin und Influencerin, die durch die beliebte TV-Show „Keeping Up with the Kardashians“ berühmt wurde. Geboren in eine prominente Familie, hat sie ihren Ruhm genutzt, um mehrere erfolgreiche Geschäfte zu gründen, darunter KKW Beauty und SKIMS. Kim ist auch für ihre massive Präsenz in den sozialen Medien bekannt, mit Millionen von Followern weltweit. Neben ihren geschäftlichen Unternehmungen engagiert sie sich auch für strafrechtliche Reformen und soziale Fragen. Kim Kardashians Berühmtheit beruht auf ihrer Vielseitigkeit als Unternehmerin, TV-Persönlichkeit und Social-Media-Ikone.

Wie viel ist das Kim Kardashian Vermögen? Ein detaillierter Blick auf ihr Vermögen

Kim Kardashian ist eine global anerkannte Berühmtheit, die in den letzten Jahren enormen Erfolg erzielt hat. Bekannt für ihre Rolle in der Reality-TV-Show „Keeping Up with the Kardashians“, hat Kim Kardashian sich in vielfältige Geschäftsbereiche vorgewagt und ein beachtliches Vermögen aufgebaut. In diesem Beitrag werfen wir einen genauen Blick auf das Kim Kardashian Vermögen und wie sie es erreicht hat.

Die Anfänge von Kim Kardashians Vermögen (2007-2010)

Kim Kardashians Karriere begann 2007, als „Keeping Up with the Kardashians“ erstmals ausgestrahlt wurde. Der Erfolg der Show machte sie und ihre Familie zu internationalen Stars. Durch den Verkauf von Showrechten und Werbeeinnahmen konnte Kim ihr Vermögen erheblich steigern. Bis Ende 2010 belief sich Kim Kardashians Vermögen auf rund 10 Millionen Euro.

Expansion in den Bereich der Schönheitsindustrie (2010-2014)


2010 gründete Kim Kardashian ihr erstes Unternehmen, KKW Beauty. Mit dem Start ihrer Kosmetiklinie begann Kim, ihr Vermögen durch die Kosmetikbranche zu vergrößern. Innerhalb weniger Jahre hat KKW Beauty Umsätze in Höhe von Millionen Euro erzielt, was ihr Vermögen auf über 30 Millionen Euro bis Ende 2014 erhöht hat.

Herausfinden:  Hailey Bieber Vermögen

Gründung von SKIMS und Vermögenszuwachs (2014-2019)

Kim Kardashian erweiterte ihre Geschäftsinteressen weiter und gründete 2014 ihre eigene Shapewear-Marke SKIMS. Die Marke wurde schnell beliebt und trug zu einem weiteren Anstieg von Kim Kardashians Vermögen bei. Durch den Verkauf von SKIMS-Produkten und die kontinuierlichen Einnahmen aus KKW Beauty und der Reality-TV-Show erreichte ihr Vermögen bis Ende 2019 beeindruckende 350 Millionen Euro.

Kim Kardashian Vermögen und ihre Tätigkeiten als Influencerin (2019-heute)

Neben ihren Geschäftsinteressen hat Kim Kardashian auch einen erheblichen Einfluss in den sozialen Medien, mit Millionen von Followern auf Instagram und Twitter. Durch gesponserte Beiträge und Partnerschaften mit großen Marken konnte Kim ihr Vermögen noch weiter steigern. Aktuelle Schätzungen zufolge beträgt das Kim Kardashian Vermögen über 1,11 Millliarde Euro.

Aktuelle Schätzungen und Investitionen (2020-2024)

Trotz der globalen Herausforderungen, die das Jahr 2020 mit sich brachte, blieb Kim Kardashians Geschäftssinn unerschütterlich. Mit klugen Investitionen in Technologie-Start-ups und Immobilien wird ihr aktuelles Vermögen auf stolze 1,6 Milliarden Euro geschätzt.

Kim Kardashian Vermögen

Immobilieninvestitionen

Kim Kardashian und ihr Ex-Mann Kanye West kauften 2014 ein Anwesen in Hidden Hills, Kalifornien, für geschätzte 20 Millionen Euro. Nach umfangreichen Renovierungen wird der Wert des Anwesens jetzt auf über 60 Millionen Euro geschätzt.

Technologie und Start-ups

Kim hat in mehrere Technologieunternehmen und Start-ups investiert. Ihre Investition in das „Kim Kardashian: Hollywood“ Spiel, das 2014 gestartet wurde, hat sich als besonders lukrativ erwiesen. Es wird geschätzt, dass sie allein in den ersten fünf Monaten nach dem Start über 40 Millionen Euro verdient hat.

KKW Beauty

Obwohl es sich hierbei nicht um eine traditionelle „Investition“ handelt, hat Kim erhebliche Mittel in die Gründung und das Wachstum von KKW Beauty gesteckt. Das Unternehmen wurde 2017 gegründet und hat seitdem Einnahmen in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro erzielt. 2020 verkaufte Kim 20% von KKW Beauty an Coty Inc. für geschätzte 200 Millionen Euro, was den Gesamtwert des Unternehmens auf 1 Milliarde Euro erhöht.

Herausfinden:  Irina Shayk Vermögen

SKIMS

2019 gründete Kim Kardashian die Shapewear-Marke SKIMS. Obwohl genaue Zahlen schwer zu ermitteln sind, wird berichtet, dass SKIMS innerhalb des ersten Jahres nach seiner Einführung über 5 Millionen Euro an Einnahmen erzielte.

Investitionen in den Medien

Kim hat auch in verschiedene Medienprojekte investiert, darunter Film- und Fernsehproduktionen. Diese Investitionen haben ihr nicht nur direkte Renditen gebracht, sondern auch ihre Marke und ihr öffentliches Image gestärkt.

Kim Kardashian Vermögen

Kim Kardashians Endorsements und Sponsoring-Deals: Ein Überblick über ihre lukrativen Partnerschaften

Kim Kardashian ist nicht nur eine erfolgreiche Unternehmerin und Reality-TV-Star, sondern auch eine gefragte Markenbotschafterin. Ihre globale Präsenz und ihr Einfluss haben dazu geführt, dass viele Marken sie als Gesicht ihrer Produkte und Dienstleistungen ausgewählt haben. Hier ist ein Überblick über einige ihrer bemerkenswertesten Endorsements und Sponsoring-Deals mit den dazugehörigen Zahlen.

QuickTrim

Einer der ersten großen Endorsement-Deals von Kim war mit QuickTrim, einem Gewichtsverlust-Produkt. Es wird geschätzt, dass sie und ihre Schwester Khloé zwischen 2009 und 2012 rund 15 Millionen Euro durch diesen Deal verdient haben.

Skechers

2011 schloss Kim einen Deal mit Skechers ab, um für die Shape-Up-Sneakers der Marke zu werben. Der Deal war mehrere Millionen Euro wert, wobei genaue Zahlen nicht öffentlich bekannt gegeben wurden.

Coty Inc.

Neben dem Verkauf von 20% ihrer KKW Beauty-Marke an Coty Inc. für 200 Millionen Euro hat Kim auch andere Endorsement-Deals mit dem Unternehmen abgeschlossen, insbesondere für Parfüm-Launches. Diese Deals haben ihr zusätzliche Millionen eingebracht.

Mobile Apps und Social Media

Kim hat auch von ihrer massiven Social-Media-Präsenz profitiert. Es wird geschätzt, dass sie zwischen 300.000 und 500.000 Euro für jeden gesponserten Post auf Instagram verdient. Mit mehreren gesponserten Posts pro Monat summieren sich diese Einnahmen schnell.

Weitere Partnerschaften

Kim hat im Laufe der Jahre mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter:

  • OPI (Nagellacklinie)
  • Balmain (Modekollektion)
  • C&A Brasilien (Modekollektion)
  • Carl’s Jr. (Werbekampagne)

Während die genauen Zahlen für viele dieser Deals nicht öffentlich bekannt sind, wird geschätzt, dass jeder von ihnen ihr mehrere Millionen Euro eingebracht hat.

Herausfinden:  Paris Hilton Vermögen

Kim Kardashian: Biografie und Familie

Kim Kardashian, geboren am 21. Oktober 1980 in Los Angeles, Kalifornien, ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit, Unternehmerin und Influencerin. Sie wurde durch die Reality-TV-Show „Keeping Up with the Kardashians“ berühmt und hat sich seitdem zu einer globalen Ikone entwickelt. Hier ist ein kurzer Überblick über ihre Biografie und ihre Familie.

Frühe Jahre

Kimberly Noel Kardashian wurde als Tochter von Robert Kardashian und Kris Jenner geboren. Ihr Vater war ein bekannter Anwalt, der vor allem durch die Verteidigung von O.J. Simpson während seines Mordprozesses in den 1990er Jahren bekannt wurde. Ihre Mutter Kris ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und TV-Persönlichkeit.

Kim wuchs in einer wohlhabenden Gegend von Los Angeles auf und besuchte die Marymount High School, eine römisch-katholische Mädchenschule.

Karrierebeginn

Bevor sie durch ihre Reality-Show berühmt wurde, war Kim in der Modebranche tätig und arbeitete als Stylistin und Boutique-Besitzerin. Ihre Beziehungen zu Prominenten und ihr persönliches Leben wurden oft in Klatschzeitschriften thematisiert, was ihr schließlich zu größerer Bekanntheit verhalf.

„Keeping Up with the Kardashians“

2007 startete die Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“, die das Leben von Kim und ihrer Familie dokumentiert. Die Show wurde schnell zu einem großen Hit und machte Kim und ihre Geschwister zu internationalen Stars.

Unternehmerische Bemühungen

Neben ihrer TV-Karriere hat Kim auch mehrere Geschäftsunternehmungen gestartet, darunter Parfümlinien, Kosmetikmarken wie KKW Beauty und Modekollektionen.

Familie

  • Kris Jenner (Mutter): Kris ist die Matriarchin der Kardashian-Jenner-Familie und hat ihre Kinder oft im Management ihrer Karrieren unterstützt.
  • Robert Kardashian (Vater, verstorben): Robert war ein bekannter Anwalt, der 2003 verstarb.
  • Geschwister:
    • Kourtney Kardashian: Die älteste der Kardashian-Geschwister, auch bekannt aus „Keeping Up with the Kardashians“ und anderen Geschäftsunternehmungen.
    • Khloé Kardashian: Die jüngste der Kardashian-Schwestern, ebenfalls bekannt aus der Reality-Show und eigenen Geschäftsprojekten.
    • Rob Kardashian: Der einzige Bruder, der ebenfalls in der Show auftrat und seine eigene Sockenlinie „Arthur George“ hat.
  • Halbgeschwister (väterlicherseits):
    • Kendall Jenner: Ein international bekanntes Model.
    • Kylie Jenner: Unternehmerin und Gründerin von Kylie Cosmetics, die jüngste Milliardärin der Welt wurde.

Kim war mit Kris Humphries und Damon Thomas verheiratet und hat vier Kinder mit dem Rapper Kanye West: North, Saint, Chicago und Psalm.

Schreibe einen Kommentar